DUFTE ZEITEN mit ätherischen Ölen

Was sind ätherische Öle?

Ätherische Öle aus der Strohblumen - Pflanze
Blüte der Immortelle/Strohblume/Helichrysum

Ätherische Öle sind pflanzeneigene Stoffe, die die Pflanze vor Fressfeinden, Pilzen und Krankheiten schützen oder wichtige Insekten durch ihren Duft anlocken.

 

Sie sind vor allem in den Blüten, Blättern, Wurzeln, Samen, der Rinde oder Schale von Blumen, Sträuchern, Büschen und Bäumen enthalten.

 

Durch Destillation oder Kaltpressung werden diese flüchtigen, hocharomatischen Stoffe für unser Wohlbefinden gewonnen und intensiv getestet.

 

Reine, unverfälschte ätherische Öle haben eine Vielzahl an positiven Wirkungen auf unser Wohlbefinden und bereichern tagtäglich das Leben von Millionen Menschen weltweit.

 

Wie wirken ätherische Öle?

Ätherische Öle wirken einerseits über den GERUCHSSINN direkt auf unser emotionales Kontrollzentrum, das Limbische System.

Außerdem gelangen sie innerhalb kürzester Zeit über die HAUT in unseren Körper und dringen so bis zief in die Zellen ein.

Sie verfügen auch über eine hohe EIGENSCHWINGUNG, mit der unser Körper in Resonanz gehen kann. Dadurch können energetische Blockaden aufgehoben und Dysbalancen harmonisiert werden.

Werden Ätherische Öle über NAHRUNGSERGÄNZUNGEN oder anderweitig innerlich eingenommen, werden die Öle über die Schleimhäute und das Blut aufgenommen. Sie können so eine Erhöhung der Assimilation der Nährstoffe und Mineralien ins Blut bewirken.

 

 

Wie wende ich ätherische Öle an?

Äußere Anwendung der Öle

INHALATION & DIFFUSION: durch Vernebeln mit einem Diffusor, Versprühen mit einer Glasflasche mit Sprühaufsatz, Riechen an den Händen nach dem Auftragen eines Tropfens oder durch tiefes Einatmen der Öle direkt aus dem Fläschchen...

 

ÄUSSERE ANWENDUNG: durch Auftragen des puren oder mit Pflanzenöl verdünnten Öles auf die Haut, die Anwendung auf den Reflexzonen des Ohres, der Hand oder der Füße, Verwendung des Öles als Parfum, als aromatischer Zusatz in Wickeln und Kompressen

 

INNERE ANWENDUNG: durch Einnahme von registrierten Nahrungsergänzungen, die mit ätherischen Ölen angereichert wurden oder durch das Aromatisieren von Speisen und Getränken mit Pflanzen (Kräuter, Gewürze, Früchte) mit hohem Anteil an ätherischen Ölen (Pfefferminze, Zitronen, Oregano, Ingwer...).

ACHTUNG: Die Einnahme von ätherischen Ölen ist in Europa nur auf ärztliche Verordnung erlaubt. Die meisten ätherischen Öle von Young Living sind jedoch als KOSMETISCHE MITTEL zugelassen und dürfen rechtlich NICHT zur inneren Anwendung empfohlen werden!

 

Seit September 2016 gibt es aber 5 ätherische Öle im Sortiment, die als Nahrungsergänzung registriert sind und deshalb auch innerlich eingenommen werden dürfen:

 

Zitrone+, Mandarine+, Orange+, Pfefferminze+ & Thymian+.


Die sogenannten Plus-Öle können zum Kochen, Backen oder als geschmackliche Note in Getränken verwendet, oder in Kapseln gefüllt als Nahrungsergänzung geschluckt werden.

 

 

 

Woran erkenne ich hochwertige ätherische Öle?

Die geschulte Nase von D.Gary Young erkennt mittlerweile am Duft eines ätherischen Öles, ob es rein oder mit Zusatzstoffen verunreinigt und gepanscht wurde.

 

Wir müssen uns an andere Hilfsmittel halten:

Young Living Öle

Auf dem ETIKETT muss der Name der destillierten Pflanze auch in ihrer botanischen Bezeichnung (lat. Name) angegeben sein. Bei Ölmischungen müssen die enthaltenen ätherischen Öle ebenfalls in ihrer bot. Bezeichnung angeführt werden.
Zudem werden bei hochwertigen Ölen auch besondere, natürliche Inhaltsstoffe angegeben (z.B. Limonene, Citral, Eugenol,...).

Wichtig sind auch Warnhinweise zur sicheren Anwendung, z.B. bei Schwangerschaft oder bei Kontraindikationen zu Medikamenten.

Eine Chargennummer lässt das Fläschchen bis zum Ort und Zeit seiner Abfüllung zurückverfolgen.

 

Ein/e PERSÖNLICHE/R BERATER/IN kann Sie besser über die Herkunft, Herstellung, Qualität, Sicherheit und Anwendungsmöglichkeiten von ätherischen Ölen aufklären, als ein Preiszettel in einem Drogerieregal.

Diese notwendige Schulung und Aufklärung der zukünftigen Öle-AnwenderInnen ist der Grund für das von Young Living angewandte Konzept des Direktvertriebes.
Lernen Sie deshalb von den Erfahrungen der Young Living - VertriebspartnerInnen aus erster Hand! Lassen Sie sich von ihnen auf Ihrer Reise in die Welt der ätherischen Öle begleiten!

 

 

Wie komme ich an hochwertige ätherische Öle?

Foto von Claudia Greiter

Sie können die hochwertigen ätherischen Einzelöle und Ölmischungen, sowie die natürlichen Pflegeprodukte für Körper & Heim und die hoch bioverfügbaren Nahrungsergänzungen auf Basis ätherischer Öle direkt bei YOUNG LIVING Essential Oils über deren Webseite bestellen.

Dazu legen Sie eine Kundennummer an, mit der Sie im Virtuellen Büro Ihre Bestellungen verwalten können. Ihre Bestellung wird mit dem Paketdienst dann direkt zu Ihnen nach Hause geliefert.

 

Als Beraterin stehe ich Ihnen mit Rat & Tat zur Seite und unterstütze Sie beim Anmelde- und  Bestellprozess, wenn Sie das möchten. Ich verrate Ihnen bei der Gelegenheit auch die vielen Möglichkeiten, wie Sie in den Genuss von Vergünstigungen oder GRATIS-Produkten kommen können.

 

NEHMEN SIE EINFACH KONTAKT MIT MIR AUF!

Young Living Essential Oils - Unabhängige Vertriebspartnerin




Ihre Nachricht für mich:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Kontakt:

Dufte Zeiten Logo

Claudia Greiter

YL Unabhängige Vertriebspartnerin

ID: 10 44 535

 

Donatistraße 4

A - 4462 Reichraming

 

www.dufte-zeiten.at

claudia@dufte-zeiten.at

+43 (0)660/529 5555

+43 (0)7255/20525

 

www.facebook.com/duftezeiten

www.instagram.com/duftezeiten